Fragen & Antworten

Allgemeines

Sie bieten Aufnahme, Mix & PreMastering an. Kann ich bei Ihnen auch nur aufnehmen, bereits fertige Aufnahmen mischen lassen oder lediglich ein PreMastering durchführen lassen?

Selbstverständlich. Sprechen Sie uns einfach an, wenn wir etwas für Sie tun können. Wir sind für neue Ideen und Projekte immer offen.

 

Was kostet eine Aufnahmesession, ein Mixing oder PreMastering bei Ihnen?

Wir arbeiten für Sie zu fairen und erschwinglichen Preisen. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot, zugeschnitten auf Ihr konkretes Projekt, machen können. Pauschalpreise sind aus unserer Sicht nicht immer fair, da zum Beispiel die Abmischung eines Singer/Songwriters mit seiner Gitarre meist deutlich weniger aufwändig ist als das Mixing einer kompletten Band mit vielen verschiedenen Instrumenten. Beim PreMastering ist der Preis unter anderem abhängig davon, ob Sie ein Stereo- oder ein Stem-Mastering wünschen.

 

Kann ich Ihnen Tracks auch online zum Mischen oder PreMastern schicken?

Natürlich!

 

Ich möchte nicht "die Katze im Sack" kaufen - können Sie einen meiner Songs zum Testen mischen oder mastern?

Das tun wir sehr gerne. Für einen Testmix berechnen wir pauschal 100 EUR, für ein Testmaster 50 EUR. Sollten Sie sich danach für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden, rechnen wir Ihnen den schon gezahlten Betrag selbstverständlich an.

PreMastering

In welchem Format sollte ich meine Tracks anliefern? Was muss ich beim Mixdown beachten?

  • Bitte wählen Sie ein unkomprimiertes Format (z.B. .wav oder .aiff)
  • Optimal ist eine Samplingtiefe von 24 bit. Wenn Sie in 16 bit aufgenommen haben, ist auch dies möglich. Gern können Sie uns Ihre Tracks auch in 32 bit float anliefern.
  • Für CDs ist eine Samplerate von 44.1 kHz optimal. Selbstverständlich sind auch höhere Samplerates möglich. Wir bringen die Tracks ins richtige Format. Bitte rechnen Sie aber keine in 44.1 kHz aufgenommenen Audiodateien selbst zum Beispiel auf 88.2 kHz hoch. Dies bringt keine Qualitätsverbesserung.
  • Headroom: zwischen 3 und 6 dB sind optimal. Bitte vermeiden Sie unbedingt digitales Übersteuern (Clipping).
  • Bitte verzichten Sie auf Summen-Kompression/-Limiting.

Wie lange dauert ein PreMastering?

Dies ist natürlich abhängig von der Anzahl der Tracks und unserer terminlichen Auslastung. Sie sollten grundsätzlich 7-14 Tage einplanen. Wir möchten nicht so schnell, sondern so gut wie möglich für Sie arbeiten. Wenn Sie uns Ihr Projekt vorstellen, werden wir Ihnen zuverlässig einen Termin nennen können - mit ausreichend Zeit für eventuelle Korrekturwünsche Ihrerseits.

 

Was, wenn mir ein fertiges Master nicht gefällt?

Keine Kompromisse. Wir arbeiten solange für Sie, bis Sie zu 100 % zufrieden sind.

Weitere Fragen?